News Ticker

Wahrheit zu verkaufen

Thomas war der erste, der mir von dem neuen Laden erzählte. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht, dass ein neuer Laden seine Pforten geöffnet hat und man dort ❖ weiterlesen ►

19. Juni 2017 // 2 Kommentare

Das Dilemma des Gefangenen

Er war ein stattlicher Mann und der hat sich dem Anschein nach nichts zu Schulden kommen lassen. Vielleicht könnte man ihn naiv nennen, aber das trifft es nicht gänzlich. ❖ weiterlesen ►

25. April 2017 // 0 Kommentare

Besser machen

In einem sehr ansprechenden Beitrag auf brandeins zum Thema „Kühler Mut“ kommt folgendes Zitat zur Geltung: Der Pessimist sagt: ,Alles ist schrecklich. Es kann gar nicht ❖ weiterlesen ►

7. April 2017 // 6 Kommentare

Gefangen in der Echo-Kammer

Seine Meinung kund zu tun, ist seit je her eines der freiheitlichen Grundprinzipien jedes Rechtsstaats. Durch die sozialen Netzwerke, der unzähligen Blogs und Foren ist die ❖ weiterlesen ►

2. April 2017 // 9 Kommentare

Fake-News von der dpa?!

Soeben berichtet heise.de davon, dass die mutmaßlichen Hacker des großangelegten Angriffs auf Telekom-Router gefasst wurden. Dabei beruft sich heise auf Material der dpa. ❖ weiterlesen ►

23. Februar 2017 // 1 Kommentar

No Border, no Nation

Unser Bildungssystem folgt längst dem Wesen der Homöopathie. Die Homöopathie verdünnt eine Substanz bekannterweise solange, bis nur noch der „atomaren“ Hauch in der ❖ weiterlesen ►

21. Februar 2017 // 0 Kommentare

Der politische Suppenkasper

Welche Wahl hat man eigentlich in dem aktuellen politischen System? Was, wenn einem die dargebotene Parteilandschaft nicht schmeckt? Ist dann die Wahl, nicht zu wählen, die Richtige? Soll man es besser selber versuchen und sich ins Zeug legen? Die Geschichte des politischen Suppenkaspers geht auf die Suche und findet dabei ein paar Antworten. Die Quintessenz seiner Suche lautet: "wer leben will, muss sterben!" Doch wie kam es dazu?! ❖ weiterlesen ►

10. Februar 2017 // 1 Kommentar

Die Ursache von Sucht erkennen

Süchte begleiten unser Leben wie eine Partnerschaft, schützt unsere Sucht doch vor dem dahinter liegenden Schmerz. Nur ist diese Art der Partnerschaft langfristig destruktiv. Bevor sich die Sucht zerstörerisch gibt, lohnt es sich, sich auf die Suche zu begeben, um die Ursachen des Schmerzes zu finden und damit die Sucht aufzulösen. Häufig liegen die Ursachen in der Kindheit begründet und so ist die Suche nach dem Schmerz einmal mehr eine Reise in die Vergangenheit. ❖ weiterlesen ►

30. Januar 2017 // 10 Kommentare

Wie schmeckt Vertrauen?

Vertrauen ist einer jener Begriffe, der für unser Wesen so elementar ist, dass es nicht lange dauert, dass man sich selbiges zunutze macht. So verwundert es nicht, dass auch ❖ weiterlesen ►

28. Januar 2017 // 3 Kommentare

1 2 3 28