News Ticker

Weisheit #33: Des Teufels Test

Personen_portrait17Einst war eine große Versammlung in einer Stadt.

Da stand plötzlich der Teufel unter ihnen.
Er schaute die Menschen an und sprach: „ich möchte einen von Euch mitnehmen.“

Alle schauten betroffen.

Du da, sagte der Teufel, was sind deine Sünden?
Der Arme zählte auf was er Unrechtes getan hatte.
Das reicht nicht, sagte der Teufel.

Und du, zu einem anderen.
Der Teufel hörte sich schreckliche Dinge an und fragte immer wieder neu.
Aber immer sagte er – das reicht nicht.

Nach einer Weile sah er einen, der ruhig da stand und wenig Interesse zeigte an den Vorgängen um ihn herum.

Den fragte der Teufel.
Der Ruhige sprach von strenger Gebotsbeachtung und davon, dass er sich immer ums Rechte bemüht habe.
Des Teufels Augen leuchteten und er sprach: „Du bist der Richtige, dich nehm‘ ich mit.“

Über Ro!and (401 Artikel)
Auf den Punkt zu bringen, wer man ist, fällt weitaus schwerer, als andere in eine Schublade zu stecken ;-) Im Kern bin ich freiheitsliebend, querdenkend und gerne auch mal (benimm-)regelverstoßend. Ansonsten ganz "normal".
Kontakt: Webseite