News Ticker

Projektion als Lösung?!

Schnappfisch-3700Das Bild der westlichen Leit-Medien, welche uns täglich die aktuellen Geschehnisse aus der Ukraine ins Haus bringen, zeichnen ein klares Bild. Nach dessen Einschätzung ist Russland kurz vor dem Niedergang. Dieser Zerfall ist nach ihrer Einschätzung nicht mehr auf zu halten. Die Psychoanalyse kennt diese Art der Realitätsverzerrung unter dem Begriff der Projektion.

Es ist also viel mehr unsere eigene Lage, die die Leit-Medien beschreiben. Der einstmals Eiserne Vorhang scheint nach der Wende zu einem Spiegel geworden zu sein. Die letzten 20 Jahre war der Westen bemüht, diesen Spiegel blank zu polieren. Was er nun sieht, wenn er gegen Osten schaut, ist nicht mehr der Sonnenaufgang, sondern den Sonnenuntergang. Es ist jedoch der Untergang des Westens, denn die Natur hat sich nicht verändert, lediglich die Wahrnehmung des Westens.

Der einzige Grund, noch die Leit-Medien zu konsumieren, ist also der, etwas über sich selbst zu erfahren. Dazu brauchen sie aber kein Geld aus zu geben. Gerne gibt ihnen ihr Nachbar auch Auskunft, oder das Gespräch mit Freunden und Bekannten. Die einzigen, die dies noch nicht erkannt haben, scheinen die Vertreter der Leit-Medien zu sein. Da die Kommentarfunktion leider auch nicht zu einer Erleuchtung führt und ein link/unlinke-Button bei faz, spiegel, welt, bild, ARD, ZDF etc. es nicht gibt, hilft nur die Kündigung des Abos.

Denn der ausbleibende Geldsegen scheint die einzige Möglichkeit zu sein, eine Reflexionsphase einzuleiten. Mit etwas Glück wird dann die nun zu Leid-Medien mutierte vierte Staatsgewalt aus ihrem Traum erwachen und sich ihrer eigentlichen Aufgaben bewusst. Über den Untergang der vierten Staatsgewalt müssen wir uns dabei keine Sorgen machen. Noch vor dem Aufschlag wird unsere ReGierUng die System-Medien für System-Relevant erklären und mit dem reichlich vorhandenen Steuergeld bedingungslos retten.

Aber bekanntlich kommt der erste Schritt vor dem zweiten und so steht nun zuerst mal die Kündigung des Abos an.

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt.
Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
(Thomas Jefferson)

Projektion als Lösung?!
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)
Über Ro!and (393 Artikel)
Auf den Punkt zu bringen, wer man ist, fällt weitaus schwerer, als andere in eine Schublade zu stecken ;-) Im Kern bin ich freiheitsliebend, querdenkend und gerne auch mal (benimm-)regelverstoßend. Ansonsten ganz "normal".
Kontakt: Webseite

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Projektion als Lösung?! |

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.