News Ticker

Emotionen

Pariser Krater sind tief …

Die Anschläge am Freitag den 13. November 2015 in Paris werden Geschichte schreiben. Da ich weniger über das schreiben will, was bisher passiert ist, begebe ich mich ❖ weiterlesen ►

15. November 2015 // 7 Kommentare

Schon Winter-Fest?!

Zur Einstimmung: ÖkoGnomicus, hat vollbracht, was vor ihm noch keiner schafft‘. Doch halt ein, der Reihe nach, was geschah in dieser Nacht? … Im Land der Pharaonin ❖ weiterlesen ►

16. Oktober 2015 // 5 Kommentare

Der scheinbar erfolgreiche Manager

Völlig ausgezehrt geht der erfolgreiche Manager in die letzte Runde dieser dreiteiligen Geschichte. Nicht nur seine Situation eskaliert, auch das globale Dorf kommt ans Ende seiner Möglichkeiten. Aber auch nach einer Krise stellt sich irgendwann die Frage, wie ein Neuanfang aussehen kann. Ein Neuanfang der mehr Potential hat, als die alte Nummer... ❖ weiterlesen ►

9. Oktober 2015 // 27 Kommentare

Der alte Mann und sein Dorf

Längst sind die Reifenspuren des Touristen, einem erfolgreichen Manager, der einst sein Dorf besuchte, vom Regen weggespült – aber nicht die Gedanken des alten Mannes an ❖ weiterlesen ►

6. Oktober 2015 // 13 Kommentare

Der Mensch, ein faszinierendes Wesen – der Schale zweiter Teil

Wie der Tag die Nacht für seine Existenz benötigt, benötigt der Mensch auch zweierlei: Herz und Verstand! Die Moderne hat diesen gleichförmigen Rhythmus gestört, die Nacht wird zum Tag gemacht – immer stärker legen wir unseren Fokus auf den Verstand. Was in der Zeit der Aufklärung bitter nötig war und zu folgendem Leitspruch – aus der Feder von Immanuel Kant – führte: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen." reißt uns nun ins Verderben... ❖ weiterlesen ►

30. September 2015 // 4 Kommentare

Lasst die (Kriegs)Spiele beginnen

Das Fieberthermometer kennt dieser Tage kein Ende mehr. Immer weiter klettert die Hitze hinauf. Auch die Politik nimmt sich in nichts nach. Nachdem fast schon Abkühlung zum greifen nah war, ist jetzt Schluss mit lustig: alle warten gespannt auf den Start der Spiele, nun lasset die (Kriegs)Spiele beginnen... ❖ weiterlesen ►

6. Juli 2015 // 4 Kommentare

Geldzahlungen ohne Wiederkehr

„Scheitert der Euro, scheitert Europa„ so die Worte von Frau Merkel. Aber was ist Europa außer dem Euro und dem Ungetüm der gigantischen Bürokratie? Längst schon dürfte klar sein, dass die Hilfsgelder für Griechenland und die anderen Mitgliedsstaaten weg sind - was bleibt sind die Schuldzuweisungen. Hätte man es überhaupt soweit kommen lassen müssen? Ich glaube nicht, wenn man schon zu Beginn mit offenen Karten gespielt hätte... ❖ weiterlesen ►

3. Juli 2015 // 9 Kommentare

Was die Welt im Wahnsinn hält

Wenn der Wahnsinn Programm ist und uns als Normalität begegnet, dann ist die Gefahr ziemlich groß, nicht nur das Leben zu verpassen, sondern auch sich selbst darin zu verlieren. Wir stecken tief drin in dieser Maschinerie, spüren den anstehenden Zusammenbruch, aber auch die Kräfte, die den Wahnsinn aufrecht halten wollen. Wissen, dass wir alsbald einen Ausweg benötigen, finden aber nicht die Ruhe diesen Weg bewusst für uns zu erschließen. Hat wer Mut zur Veränderung? ❖ weiterlesen ►

12. Mai 2015 // 4 Kommentare

Der Mensch und seine Pflicht

Ein Leben als Mensch ist nicht einfach, hat dieser doch keine festen Veranlagungen. Was also tun, damit die Masse der Menschen ihre (vorgegebene) Bestimmung findet? Besonders ❖ weiterlesen ►

27. April 2015 // 3 Kommentare

1 2 3 4 5 7