News Ticker

Erkenntnis

Der rechte Verstand

Kaum gehen die ersten Bundesländer in den Landtagswahlkampf, werden die Argumente rauer. Wenn jedoch jegliches Demokratieverständnis auf der Strecke bleibt, muss man bei diesen Menschen am rechten Verstand zweifeln. Jüngstes Beispiel ist wohl der bewaffnete Angriff auf einen Plakataufsteller der AfD... ❖ weiterlesen ►

24. Januar 2016 // 8 Kommentare

Unwort des Jahrhunderts

Kaum haben die Sprachwissenschaftler in Darmstadt den „Gutmenschen“ zum Unwort des Jahres gekürt und damit die Tätigkeit vieler Menschen namenlos gemacht, so ❖ weiterlesen ►

14. Januar 2016 // 9 Kommentare

Auf der Suche nach dem Glück

Wer wünscht sich nicht, Glück im Leben zu haben? Was aber, wenn man es plötzlich hat, jedoch zu blind ist, es zu bemerken? Die kleine Geschichte "auf der Suche nach dem Glück" will den Blick öffnen, damit die eigene Suche nach dem Glück erfolgreich wird... ❖ weiterlesen ►

14. Januar 2016 // 12 Kommentare

Die zwei Schüsseln

Eine passende Geschichte zum Thema Erwartungen… Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte. Diese hingen an den Enden einer Stange, die ❖ weiterlesen ►

12. Januar 2016 // 4 Kommentare

Erwartungen

Es war hier eine ganze Zeit lang still mit neuen Themen, was schon selbst ein eigenes Thema ist: das der Erwartungen. Hatte ich am Anfang noch Erwartungen in diesen Blog ❖ weiterlesen ►

11. Januar 2016 // 19 Kommentare

Wenn mit Dreck geworfen wird

Es ist oftmals die Perspektive, die man einnimmt, welche ein Ereignis für einen positiv oder negativ wirken lässt. Leider sind wir oft in unserem Denken derart gefangen, dass nur eine Schlussfolgerung uns möglich erscheint. Dieses Gleichnis vom Esel, der in den Brunnen fiel, soll den Blick schärfen - jenseits von Gut und Böse... ❖ weiterlesen ►

9. Januar 2016 // 2 Kommentare

Welt-Sichten

Das die eigene Wahrnehmung sehr subjektiv ist, war schon öfters Thema und ist auch die Basis für den Konstruktivismus. Das Glaubenssysteme ganzen Gemeinschaften/Völkern ❖ weiterlesen ►

26. November 2015 // 3 Kommentare

Westliche Werte

Gerade die Pariser Anschläge vom Freitag zeigen uns, wie schnell Ereignisse instrumentalisiert werden. Bevor wir überhaupt dazu kommen, Fragen zu stellen, wird gehandelt. ❖ weiterlesen ►

17. November 2015 // 1 Kommentar

Glaubensgefängnisse

Wir Menschen leben in Glaubensgefängnissen. Nun ist daran zuerst nichts verwerfliches festzustellen. Letztendlich sorgt auch ein Gefängnis für einen Halt im Leben, stellt ❖ weiterlesen ►

16. November 2015 // 9 Kommentare

Pariser Krater sind tief …

Die Anschläge am Freitag den 13. November 2015 in Paris werden Geschichte schreiben. Da ich weniger über das schreiben will, was bisher passiert ist, begebe ich mich ❖ weiterlesen ►

15. November 2015 // 7 Kommentare

1 3 4 5 6 7 24