News Ticker

Lernen

Erwartungen

Es war hier eine ganze Zeit lang still mit neuen Themen, was schon selbst ein eigenes Thema ist: das der Erwartungen. Hatte ich am Anfang noch Erwartungen in diesen Blog ❖ weiterlesen ►

11. Januar 2016 // 19 Kommentare

Wenn mit Dreck geworfen wird

Es ist oftmals die Perspektive, die man einnimmt, welche ein Ereignis für einen positiv oder negativ wirken lässt. Leider sind wir oft in unserem Denken derart gefangen, dass nur eine Schlussfolgerung uns möglich erscheint. Dieses Gleichnis vom Esel, der in den Brunnen fiel, soll den Blick schärfen - jenseits von Gut und Böse... ❖ weiterlesen ►

9. Januar 2016 // 2 Kommentare

Welt-Sichten

Das die eigene Wahrnehmung sehr subjektiv ist, war schon öfters Thema und ist auch die Basis für den Konstruktivismus. Das Glaubenssysteme ganzen Gemeinschaften/Völkern ❖ weiterlesen ►

26. November 2015 // 3 Kommentare

Glaubensgefängnisse

Wir Menschen leben in Glaubensgefängnissen. Nun ist daran zuerst nichts verwerfliches festzustellen. Letztendlich sorgt auch ein Gefängnis für einen Halt im Leben, stellt ❖ weiterlesen ►

16. November 2015 // 9 Kommentare

Pariser Krater sind tief …

Die Anschläge am Freitag den 13. November 2015 in Paris werden Geschichte schreiben. Da ich weniger über das schreiben will, was bisher passiert ist, begebe ich mich ❖ weiterlesen ►

15. November 2015 // 7 Kommentare

Das perfekte Königreich

Oft genügt in einer Gesellschaft der Eine, der alles in den Abgrund reißt. Oftmals öffnen sich Tore, um Dinge ungeschehen zu machen - nur begreifen wir, wann sich ein solches Tor für uns öffnet?! Die Geschichte des perfekten Königreichs lädt aus vielerlei Sicht zum Nachdenken ein... ❖ weiterlesen ►

25. Oktober 2015 // 1 Kommentar

Anruf von GOTT

Dein Telefon klingelt. Auf dem Display sind nur wirre Zeichen sichtbar. Du nimmst ab. Es meldet sich eine Stimme, die behauptet GOTT zu sein. Nicht der Gott der Christen oder ❖ weiterlesen ►

20. Oktober 2015 // 13 Kommentare

Schon Winter-Fest?!

Zur Einstimmung: ÖkoGnomicus, hat vollbracht, was vor ihm noch keiner schafft‘. Doch halt ein, der Reihe nach, was geschah in dieser Nacht? … Im Land der Pharaonin ❖ weiterlesen ►

16. Oktober 2015 // 5 Kommentare

Es gibt Dinge, die kann man einfach nicht erklären…

Wir stehen mal wieder vor spannenden Zeiten, leider nicht das erste mal. Dabei müssen wir gar nicht nach einer Lösung suchen, sondern nur Vorschläge vor dem letzten WK beherzigen. So schreibe einst einer: "Die Massen sind niemals kriegslüstern, solange sie nicht durch Propaganda vergiftet werden." und dann noch "Statt uralte Konflikte und Vorurteile zu verewigen, soll ein neuer Geist unser Erziehungssystem erfüllen." Die Frage ist: was lernen WIR (abgesehen von A. Merkel) daraus? ❖ weiterlesen ►

12. Oktober 2015 // 3 Kommentare

1 2 3 4 5 10