News Ticker

Mut

Unwort des Jahrhunderts

Kaum haben die Sprachwissenschaftler in Darmstadt den „Gutmenschen“ zum Unwort des Jahres gekürt und damit die Tätigkeit vieler Menschen namenlos gemacht, so ❖ weiterlesen ►

14. Januar 2016 // 9 Kommentare

Wenn mit Dreck geworfen wird

Es ist oftmals die Perspektive, die man einnimmt, welche ein Ereignis für einen positiv oder negativ wirken lässt. Leider sind wir oft in unserem Denken derart gefangen, dass nur eine Schlussfolgerung uns möglich erscheint. Dieses Gleichnis vom Esel, der in den Brunnen fiel, soll den Blick schärfen - jenseits von Gut und Böse... ❖ weiterlesen ►

9. Januar 2016 // 2 Kommentare

Welt-Sichten

Das die eigene Wahrnehmung sehr subjektiv ist, war schon öfters Thema und ist auch die Basis für den Konstruktivismus. Das Glaubenssysteme ganzen Gemeinschaften/Völkern ❖ weiterlesen ►

26. November 2015 // 3 Kommentare

Glaubensgefängnisse

Wir Menschen leben in Glaubensgefängnissen. Nun ist daran zuerst nichts verwerfliches festzustellen. Letztendlich sorgt auch ein Gefängnis für einen Halt im Leben, stellt ❖ weiterlesen ►

16. November 2015 // 9 Kommentare

Pariser Krater sind tief …

Die Anschläge am Freitag den 13. November 2015 in Paris werden Geschichte schreiben. Da ich weniger über das schreiben will, was bisher passiert ist, begebe ich mich ❖ weiterlesen ►

15. November 2015 // 7 Kommentare

1 4 5 6 7 8 25