News Ticker

Wertschätzung

Der Wandel unserer Zeit

Unsere Zivilisation marschiert rastlos mit großen Schritten in eine neue Zukunft. In eine Zukunft in der Wissen jederzeit verfügbar ist. Auch in Krisenzeiten werden wir ❖ weiterlesen ►

8. März 2014 // 2 Kommentare

Soziale Gerechtigkeit

Der Begriff der sozialen Gerechtigkeit findet derzeit regen Gebrauch. Es vergeht kaum ein Tag, in dem ein Politiker nicht die soziale Gerechtigkeit an mahnt und auch eine ❖ weiterlesen ►

26. Februar 2014 // 0 Kommentare

Generation fb-SMS

Es ist wohl ein Wesen unserer Zeit, dass wir uns zwar gerne in Cafes treffen, dort aber die Generation SMS/facebook nur wenig Interesse an der Diskussion mit seinen ❖ weiterlesen ►

24. Februar 2014 // 2 Kommentare

Das 1×1 des Suppekochens

Es kocht gewaltig in der Hexenküche. Alle Zutaten sind in einem großen Topf und das Feuer bringt alles zum Kochen. Ab und an läuft etwas über, aber es ist noch genügend ❖ weiterlesen ►

16. Februar 2014 // 2 Kommentare

Chancen ergreifen

Das sich Geschichte wiederholt ist bereits ein Allgemeinplatz. Blickt man aus einer gewissen Distanz auf Situationen ist es schon fast augenfällig, daraus ein Muster zu ❖ weiterlesen ►

12. Februar 2014 // 1 Kommentar

Zu unserer eigenen Sicherheit

Mein gestriger Artikel über die Auswüchse zukünftiger Sicherheitspolitik lässt mich nicht in Ruhe. Es scheint eine grundlegende Triebfeder menschlichen Denkens zu sein, ❖ weiterlesen ►

5. Februar 2014 // 26 Kommentare

Veränderung

Jede Paarbeziehung endet auf die eine oder andere Weise. Jeder Triumph erschöpft sich. Jedes Ziel kann wieder unerreichbar werden. Jeder Moment geht vorbei. Jedes Leben ❖ weiterlesen ►

2. Februar 2014 // 0 Kommentare

Leben und leben lassen

Der Tag, an dem neues Leben entsteht, ist ein wahrer Freudentag. Auch die Tage danach ist die Freude groß und das Baby wird stolz gezeigt. Alle Blicke sind auf das junge ❖ weiterlesen ►

29. Januar 2014 // 0 Kommentare

Respekt vor dem Alter?!

Ich bin in Eile, gehe zur Wohnungstür hinaus. Mein Fahrrad steht bereits vor der Türe, das spart Zeit! Auf dem Weg aus dem Haus laufe ich an dem Briefkästen vorbei, ein ❖ weiterlesen ►

28. Januar 2014 // 10 Kommentare

Die volle Tasse

Ich stand vor seinem offenen Sarg. „Wieso konnte er nicht loslassen?“, schoss es mir in Gedanken, „nur ein wenig von dem geben, von dem er doch so viel ❖ weiterlesen ►

24. Januar 2014 // 0 Kommentare

1 8 9 10 11